Stilvolle Fabrikantenvilla in direkter Rheinlage

DE - Nordrhein-Westfalen, Köln € 6,800,000.00 EUR

Alter: 1906

Stilvolle Fabrikantenvilla in direkter RheinlageStilvolle Fabrikantenvilla in direkter Rheinlage

Beschreibung

Lage Das herrschaftliche Objekt befindet sich in attraktiver Lage im südlichen Kölner Stadtteil Bayenthal im Stadtbezirk Rodenkirchen. In diesem urbanen, gemischt genutzten Quartier entlang des südlichen Rheinufers entstanden in den letzten Jahren zum Teil sehr hochwertige Wohnquartiere wie auch gewerblich genutzte Bereiche und Privathäuser. In den vergangenen Jahren erfuhren sowohl der Stadtteil Bayenthal als auch das Kölner Rheinufer eine deutliche funktionale und gestalterische Entwicklung und damit einhergehend eine spürbare Aufwertung. Die regionale sowie überregionale Verkehrsanbindung ist sehr gut. Über das Gustav-Heinemann-Ufer, die sogenannte "Rheinuferstraße", sind die Kölner Innenstadt und der Hauptbahnhof ebenso wie der nächste BAB-Anschluss (Autobahnkreuz Köln-Süd) binnen ca. 5 Minuten zu erreichen, der Flughafen Köln/Bonn in etwa 20 Minuten. Auch die ÖPNV-Anbindung ist ausgezeichnet: die Straßenbahnlinie 16 mit Haltestelle direkt vor dem Objekt verbindet den Kölner Hauptbahnhof mit dem Bonner Hauptbahnhof, zudem haben zwei Buslinien ihren Haltepunkt in unmittelbarer Objektnähe. Geschäfte des täglichen Bedarfs sind auf der nahegelegenen Goltsteinstraße sowie an der Ecke Bonner Straße / Schönhauser Straße zu erreichen. Ausstattung - modernisierte Ausstattung (überwiegend unter Putz verlegt) - Bodentanks - CAT-Verkabelung - Gegensprechanlage - Klimasplitgeräte (vereinzelt) - zentrale Lüftungsanlage - zweiflügelige, schmiedeeiserne Toranlage Objekt Dieses am französischen Maison de Plaisance des 18. Jahrhundert orientierte, von einer ursprünglich aus Belgien stammende Familie errichtete Haus weist in reduzierter Form fast das gesamte Repertoire der baustiltypischer Elemente auf, insbesondere die Terrasse, symbolträchtigen Säulen und der Folge von prunkvollen Räumen im Inneren. Nach aufwendigen Sanierungen der letzten Jahre, bei denen das teilweise sehr geschundene Innere in vielen Bereichen wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückgeführt wurde, erstrahlt das heute als Firmensitz genutzte Haus weitgehend wieder im alten Glanz. Im hinteren Bereich des Grundstücks sind zwei Garagen sowie neun Außenstellplätzen ausgewiesen. Das Gebäude voll unterkellert. Es verfügt über zwei Vollgeschosse und ein ausgebautes Dachgeschoss. Für die Deckenkonstruktion verwendete man vereinzelt Stahlbeton und Holzbalken. Außerdem sind gemauerte Gewölbedecken im Objekt vorzufinden. Die klar gegliederte Fassade, überwiegend aus Sandstein oder Putz, ist mit Stuckornamentik verziert. Bei der Dachdeckung wurden Schiefer und Bitumenbahnen verwendet. Sonstiges Baujahr: 1906 Es handelt sich um die monatliche Nettokaltmiete zzgl. Heiz- und Nebenkostenvorauszahlung sowie der gesetzlichen Mehrwertsteuer. _____________________________________________________ Stichworte Nutzfläche: 1.435,00 m², Gesamtfläche: 2.034,00 m² Provision siehe AGB
ID: de-2-7627698 Veröffentlicht am: 11/01/2019

Den Verkäufer kontaktieren


Es wurden keine ähnlichen Anzeigen gefunden, versuche es mit einer neuen Suche